Führerschein Klasse B, BE - Auto & Anhänger

Endlich 18, endlich unabhängig. Am Führerschein der Klasse B führt für viele kein Weg vorbei. Das Mindestalter für den Erwerb dieser Führerscheinklasse liegt bei 18 Jahren. Seit 2011 ist der Erwerb mit 17 Jahren im Rahmen des begleitenden Fahrens möglich.

Füherschein B Auto

Was darf ich fahren?

Mit dem Erwerb der Führerscheinklasse B darfst du Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von bis zu 3,5 Tonnen, ausgenommen Motorräder, fahren. Dabei darfst du maximal 8 Personen befördern.

Die Führerscheinklasse B ist unbefristet gültig. Allerdings gilt seit 2013 eine 15-jährige Erneuerungspflicht. Hierfür muss lediglich das Dokument erneuert werden, eine weitere Prüfung ist nicht abzulegen. Es handelt sich also um einen Verwaltungsakt, der am 19. Januar 2013 im Zuge der EU-Reform zur Vereinheitlichung des EU-weiten Führerscheinwesens eingeführt wurde.

Infos zum Führerschein BF17

Führerschein Klasse BE - Anhänger

Die Führerscheinklasse BE ist eine Kombination aus Kraftfahrzeug der Klasse B und Anhänger. Wer Anhänger über 750kg mit seinem Pkw ziehen will, benötigt in der Regel die Klasse BE.

Die Voraussetzung für den Anhängerführerschein, ist der Führerschein der Klasse B. Selbstverständlich können die Lizenzen B und BE gemeinsam erworben werden. Sind Sie bereits im Besitz der Klasse B muss lediglich eine praktische Prüfung abgelegt werden. In der Regel empfehlen sich allerdings einige Übungsstunden. Eine theoretische Prüfung ist nicht notwendig.

Was darf ich ziehen?

Zugfahrzeuge der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger oder einem Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und nicht mehr als 3.500 kg. Das Mindestalter für der Erwerb dieser Klasse liegt bei 18 Jahren, bzw. 17 Jahre, bei begleitetem Fahren.

Für Zugkombinationen mit einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger über 3.500 kg zulässiger Gesamtmasse ist die Klasse C1E erforderlich.

Führerschein Klasse B96 - Anhänger

Mit der Klasse B96 dürft ihr Anhänger über 750 kg zulässigem Gesamtgewicht ziehen. Allerdings darf die Kombination von Fahrzeug und Anhänger nicht unter 3.500 kg und nicht über 4.250 kg liegen. D.h. wiegt euer Pkw, beispielsweise ein Golf 1.570 kg, muss der Anhänger samt Ladung zwischen 1.930 kg und 2.680 kg liegen (1.570 kg + 2.680 kg = 4.250 kg).

Die Klasse B96 kann mit 18 Jahren, bzw. mit 17 Jahren, bei begleitetem Fahren, erworben werden. Voraussetzung ist hier natürlich auch der Erwerb der Klasse B.

Während der Ferienzeit, vom 29.06. - 11.08.2020, findet der Unterricht nur montags in Dröschede und dienstags in Iserlohn statt!